Inhaltsverzeichnis:

  1. Ist es schlimm wenn man schnell blaue Flecken bekommt?
  2. Was kann man tun wenn man schnell blaue Flecken bekommt?
  3. Warum bekomme ich immer so schnell blaue Flecken?
  4. Warum bekomme ich blaue Flecken ohne Grund?
  5. Wieso krieg ich so schnell blaue Flecken?
  6. Warum bekommen Frauen so schnell blaue Flecken?
  7. Woher kommen blaue Flecken ohne sich zu stoßen?
  8. Was kann das sein blaue Flecken ohne Grund?
  9. Warum habe ich immer blaue Flecken?

Ist es schlimm wenn man schnell blaue Flecken bekommt?

Einen blauen Fleck bekommt man schnell. Wieder mal nicht aufgepasst und gegen die Tischkante, das Bett oder irgendetwas anderes Hartes gedonnert: Der Schmerz geht oft schnell vorbei. Was für einige Zeit bleibt, ist der blaue Fleck - also ein Bluterguss. Oft ist er harmlos.

Was kann man tun wenn man schnell blaue Flecken bekommt?

Blaue Flecken behandeln
  1. Arnika. Arnika wirkt abschwellend, entzündungshemmend und schmerzlindernd. Deshalb sollten Sie Ihren Bluterguss sanft mit Arnika-Salbe massieren. ...
  2. Warme Umschläge. Zu warmen Umschläge sollten Sie erst einige Tage nach Entstehung eines blauen Flecks greifen.

Warum bekomme ich immer so schnell blaue Flecken?

Warum bekommen manche Menschen schneller blaue Flecken als andere? Werden wir älter, verändert sich auch das Weichgewebe rund um unsere Blutgefäße, es wird dünner, so wie auch die Haut. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Blutgefäße verletzt werden, steigt, da die Haut weniger elastisch ist als zu Jugendzeiten.

Warum bekomme ich blaue Flecken ohne Grund?

Einige Hämatome treten ohne eine offensichtliche Verletzung auf, was ein Anzeichen für eine Erkrankung sein kann. Dabei handelt es sich in der Regel um schwerwiegende Krankheiten, die in die Hände von Ärzten gehören. Dazu zählen: Infektionen, Blutgerinnungsstörungen, Diabetes oder gewisse Krebsarten.

Wieso krieg ich so schnell blaue Flecken?

Manche Menschen haben eine ererbte Veranlagung dafür, schon bei leichten Stößen deutlich sichtbare Flecke zu entwickeln. Im Alter nimmt diese Neigung bei vielen Menschen zu, da die schützende Fettschicht dünner wird. Wer blutverdünnende Medikamente wie Aspirin einnimmt, hat ebenfalls oft Hämatome.

Warum bekommen Frauen so schnell blaue Flecken?

Frauen bekommen schneller blaue Flecken Ein weiterer Grund: Östrogenschwächt die Wände der Blutgefäße und Verletzungen sind wahrscheinlicher. Außerdem weitet es die Blutgefäße, wodurch mehr Blut austreten kann.

Woher kommen blaue Flecken ohne sich zu stoßen?

Einige Hämatome treten ohne eine offensichtliche Verletzung auf, was ein Anzeichen für eine Erkrankung sein kann. Dabei handelt es sich in der Regel um schwerwiegende Krankheiten, die in die Hände von Ärzten gehören. Dazu zählen: Infektionen, Blutgerinnungsstörungen, Diabetes oder gewisse Krebsarten.

Was kann das sein blaue Flecken ohne Grund?

Einige Hämatome treten ohne eine offensichtliche Verletzung auf, was ein Anzeichen für eine Erkrankung sein kann. Dabei handelt es sich in der Regel um schwerwiegende Krankheiten, die in die Hände von Ärzten gehören. Dazu zählen: Infektionen, Blutgerinnungsstörungen, Diabetes oder gewisse Krebsarten.

Warum habe ich immer blaue Flecken?

Manche Menschen haben eine ererbte Veranlagung dafür, schon bei leichten Stößen deutlich sichtbare Flecke zu entwickeln. Im Alter nimmt diese Neigung bei vielen Menschen zu, da die schützende Fettschicht dünner wird. Wer blutverdünnende Medikamente wie Aspirin einnimmt, hat ebenfalls oft Hämatome.