Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie hieß der DFB-Pokal früher?
  2. Wer gewann den ersten DFB-Pokal?
  3. Wer gewann den DFB-Pokal 2020?
  4. Welcher Zweitligist gewann den DFB-Pokal?
  5. Wer hat DFB Pokal gewonnen?
  6. Wann hat ein Zweitligist den DFB-Pokal gewonnen?
  7. Hat schon einmal ein Zweitligist den DFB-Pokal gewonnen?
  8. Welcher Pokal ist der wertvollste?
  9. Wie oft hat Gladbach den DFB Pokal gewonnen?
  10. Wer hat am häufigsten den DFB-Pokal gewonnen?
  11. Wann hat Schalke den DFB-Pokal gewonnen?
  12. Wie oft hat Schalke 04 den DFB Pokal gewonnen?
  13. Wie oft DFB Pokal?

Wie hieß der DFB-Pokal früher?

Der DFB-Pokal (bis 1943 Tschammer-Pokal) ist ein seit 1935 ausgetragener Fußball-Pokalwettbewerb für deutsche Vereinsmannschaften.

Wer gewann den ersten DFB-Pokal?

Borussia Dortmund DFB-Pokal/Aktuelle Champions

Wer gewann den DFB-Pokal 2020?

FC Bayern München DFB-Pokal 2019/20/Meister DFB-Pokalsieger 2020 - FC Bayern München. Herren Alle Infos zum Profikader der Saison 2021/22 Frauen Die 1. Mannschaft ist eines der Topteams der Flyeralarm Frauen-Bundesliga. mehr Jugendmannschaften Die Jugendmannschaften des FC Bayern im Überblick.

Welcher Zweitligist gewann den DFB-Pokal?

Hannover 96 Vor 25 Jahren wird erstmals ein Zweitligist DFB-Pokalsieger. Die Überraschung glückt Hannover 96, das im Elfmeterschießen nach zwei torlosen Stunden Borussia Mönchengladbach 4:3 besiegt.

Wer hat DFB Pokal gewonnen?

Borussia Dortmund DFB-Pokal/Aktuelle Champions

Wann hat ein Zweitligist den DFB-Pokal gewonnen?

23. Mai 1992 Die Niedersachsen sind nämlich bis heute der einzige Zweitligist, dem der Triumph im prestigeträchtigen Pokal-Wettbewerb gelang. Am 23. Mai 1992 siegte 96 durch einen 4:3-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Borussia Mönchengladbach.

Hat schon einmal ein Zweitligist den DFB-Pokal gewonnen?

Seit 1952 lässt der der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den DFB-Pokal ausspielen (zuvor gab es von 19 als Vorläufer den "Tschammer-Pokal") - seitdem hat lediglich ein einziges Mal ein Zweitligist die Trophäe gewonnen: Hannover 96, das sich 1992 gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach durchsetzte.

Welcher Pokal ist der wertvollste?

Aktuell beziffert der DFB den Wert der Meisterschale auf etwa 25.000 Euro. Übertroffen wird die Schale vom DFB-Pokal. Dessen Wert werde von Kunstexperten aktuell auf etwa 35.000 Euro taxiert, so der DFB - er besteht ebenfalls aus Sterlingsilber, bringt aber ein knappes Kilogramm mehr auf die Waage und ist vergoldet.

Wie oft hat Gladbach den DFB Pokal gewonnen?

Fünfmal stand Borussia im DFB-Pokal-Finale Von fünf Endspielen im DFB-Pokal hat Borussia Mönchengladbach drei gewonnen.

Wer hat am häufigsten den DFB-Pokal gewonnen?

Gewonnene Titel im DFB-Pokal der Herren nach Vereinen von 19
MerkmalAnzahl der gewonnen DFB-Pokal-Titel
1.FC Nürnberg4
1.FC Köln4
VfB Stuttgart3
Borussia Mönchengladbach3

Wann hat Schalke den DFB-Pokal gewonnen?

Alle DFB-Pokalsieger
SaisonPokalsiegerFinale
Borussia Dortmund12. Mai 2012
Borussia Dortmund - Bayern München 5:2 (3:1)
FC Schalke 0421. Mai 2011
FC Schalke 04 - MSV Duisburg 5:0 (3:0)

Wie oft hat Schalke 04 den DFB Pokal gewonnen?

Mit sieben deutschen Meisterschaften, fünf Erfolgen im DFB-Pokal sowie dem Sieg im UEFA-Pokal 1997 zählt der FC Schalke 04 zu den erfolgreichsten Fußballvereinen des Landes und belegt derzeit den siebten Platz der Ewigen Tabelle der Bundesliga.

Wie oft DFB Pokal?

Gewonnene Titel im DFB-Pokal der Herren nach Vereinen von 19
MerkmalAnzahl der gewonnen DFB-Pokal-Titel
FC Bayern München20
Werder Bremen6
Borussia Dortmund5
FC Schalke 045