Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie gut sind Pegasus Räder?
  2. Wer ist der Hersteller von Pegasus Fahrräder?
  3. Ist Pegasus eine deutsche Marke?
  4. Was ist Pegasus für eine fahrradmarke?
  5. Wo werden Pegasus Fahrräder gefertigt?
  6. Wo wird Pegasus produziert?
  7. Welche Marken gehören zu ZEG?
  8. Welche Fahrradhersteller produzieren in Deutschland?
  9. Was ist die ZEG?
  10. Wo produziert ZEG?
  11. Wer baut Fahrradrahmen in Deutschland?

Wie gut sind Pegasus Räder?

Die Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe 06/2017 Trekkingräder von 7 Euro getestet. Ein Pegasus-Rahmen brach. Die ZEG kritisiert den Test scharf. ... Damit landete es laut ZEG knapp hinter dem Testsieger mit der Gesamtnote 2,0.

Wer ist der Hersteller von Pegasus Fahrräder?

Kölner ZEG Zweirad Die Fahrradmarke Pegasus wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Die Eigenmarke der Kölner ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft entwickelte sich nach Angabe der ZEG innerhalb dieser Zeitspanne zur meist verkauften Fahrradmarke in Deutschland.

Ist Pegasus eine deutsche Marke?

Es ist eine Eigenmarke der sehr erfolgreich von Köln aus operierenden Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft (ZEG). Die verbindet in Europa annähernd tausend und in Deutschland rund sechshundert unabhängige Fachhändler zu einer Marktmacht von nicht zu übersehender Stärke.

Was ist Pegasus für eine fahrradmarke?

Pegasus Fahrräder für die ganze Familie im Onlineshop. Seit drei Jahrzehnten steht die Marke Pegasus als Synonym für hochwertige Qualität zum fairen Preis. Als Familienmarke orientiert sich Pegasus an den Bedürfnissen ihrer Kunden in allen Altersgruppen.

Wo werden Pegasus Fahrräder gefertigt?

In den vergangenen zwei Jahren hat sich dabei Kambodscha hervorgetan und gehört inzwischen zu den großen Exportländern von Fahrrädern. So lässt auch die Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft ZEG Fahrräder ihrer Eigenmarken Pegasus, Bulls und Zemo in Kambodscha und Vietnam produzieren.

Wo wird Pegasus produziert?

Der Produzent, der für die ZEG die Eigenmarken Bulls, Pegasus und Zemo baut, sitzt im Süden des Landes nahe Ho-Chi-Minh-Stadt.

Welche Marken gehören zu ZEG?

Sie verfügt sowohl im Einkauf als auch im Vertrieb in Deutschland über eine starke Marktposition. An ihre Mitglieder veräußert die ZEG sowohl Fahrräder unter ihren Eigenmarken, beispielsweise Pegasus, Bulls und ZEMO, als auch ZEG-exklusive Fahrradmodelle anderer Hersteller.

Welche Fahrradhersteller produzieren in Deutschland?

Die fünf größten Hersteller in Deutschland sind:
  • Derby Cycle Holding, Cloppenburg (Marken: Kalkhoff, Rixe, Focus, Raleigh, Univega) ...
  • Pending System GmbH, Waldershof (Marke: Cube) ...
  • Winora-Group, Sennfeld/Schweinfurt (Marken: Winora, Staiger, Haibike u.a.)

Was ist die ZEG?

ZEG steht für: Zivile Einsatzgruppe, eine Arbeitsweise der Polizei, siehe Zivilstreife. Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft, eine Einkaufsgemeinschaft von Fahrradgeschäften in Europa.

Wo produziert ZEG?

Der Produzent, der für die ZEG die Eigenmarken Bulls, Pegasus und Zemo baut, sitzt im Süden des Landes nahe Ho-Chi-Minh-Stadt.

Wer baut Fahrradrahmen in Deutschland?

  • Büchel GmbH & CO. Fahrzeugteilefabrik KG. ...
  • Engelbert Wiener Bike Parts GmbH. Hersteller aus Sennfeld (Deutschland) ...
  • Hermann Hartje KG. ...
  • GROFA Action Sports GmbH. ...
  • PAUL LANGE & CO. ...
  • ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG. ...
  • SCOTT Sports AG. ...
  • A:XUS - A division of Tinarista Communications GmbH.