Inhaltsverzeichnis:

  1. Was sind die kleinen roten Punkte auf der Haut?
  2. Was bedeuten rote Punkte am Körper?
  3. Was bedeuten kleine rote Muttermale?
  4. Was bedeuten rote Pickel auf der Haut?
  5. Hat man immer rote Punkte vom Epilieren?
  6. Warum marmorierte Haut?

Was sind die kleinen roten Punkte auf der Haut?

Rote Flecken auf der Haut haben meist eine harmlose Ursache, können aber auch ein Symptom bei Gürtelrose, Pfeifferschem Drüsenfieber, Syphilis oder Hepatitis sein. Wenn die Hautveränderungen gleichzeitig jucken, steckt oft eine Allergie dahinter.

Was bedeuten rote Punkte am Körper?

Eruptive Hämangiome – was ist das eigentlich? Hinter den sichtbaren Hautveränderungen stecken Gefäßerweiterungen unter der Haut, sogenannte Gefäßschlingen. Typischerweise zeigen sie sich im Frühstadium als flache, scharf begrenzte rote kleine Punkte, weshalb sie manchmal auch als „Rubinflecken“ bezeichnet werden.

Was bedeuten kleine rote Muttermale?

Diese kleinen, meist knötchenbildenden roten Punkte sind in der Regel vollkommen harmlos. Sie bilden so gut wie nie Tumore und fallen weder durch Schmerzen noch durch Juckreiz auf. Rote Muttermale kommen zustande, wenn sich Blutgefässe, die dicht unter der Hautoberfläche sitzen, erweitern.

Was bedeuten rote Pickel auf der Haut?

Bei Keratosis pilaris (Reibeisenhaut) handelt es sich um eine Verhornungsstörung, bei der die Haut zu viel Keratin produziert. Durch diese Überproduktion verstopfen die Öffnungen der Haarfollikel in der Haut. Als Folge entstehen kleine, häufig rote, verhärtete Pickelchen auf der Haut, die an Gänsehaut erinnern.

Hat man immer rote Punkte vom Epilieren?

Häufig treten nach der Epilation rote Punkte oder Pickelchen auf der Haut auf. Mit der richtigen Pflege im Anschluss können Sie die Haut nach der Haarentfernung beruhigen.

Warum marmorierte Haut?

Bei einem gesunden, vitalen Menschen ist marmorierte Haut ein Zeichen für mangelnde Durchblutung und sollte nach kurzem Aufenthalt im Warmen wieder verschwinden. Sind die Blutgefäße wieder erweitert, strömt genug Blut durch die Adern und die Haut bekommt wieder eine gleichmäßige Farbe.