Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie heißen alle griechischen Inseln?
  2. Wie viele griechischen Inseln gibt es?
  3. Welche griechische Insel ist der Türkei am nächsten?
  4. Welche Insel teilt sich Griechenland und Türkei?
  5. Wo ist die Grenze zwischen Griechenland und der Türkei?

Wie heißen alle griechischen Inseln?

Alle beliebten griechischen Inseln im Überblick:
  • Santorin. Santorini (Thira)
  • Korfu. Korfu.
  • Kos. Kos.
  • Kreta. Kreta Heraklion, Kreta Chania.
  • Rhodos. Rhodos.
  • Mykonos. Mykonos.
  • Milos. Milos.
  • Naxos. Naxos.

Wie viele griechischen Inseln gibt es?

Mit insgesamt 3054 (Inseln, Inselchen, Eilande, Felseninseln, Felsen und Riffe) Inseln verwaltet Griechenland rund 82 Prozent aller Inseln des Mittelmeers, ihre Fläche beträgt aber nur ein knappes Viertel der Mittelmeerinseln und nur etwa 19 Prozent der griechischen Landfläche.

Welche griechische Insel ist der Türkei am nächsten?

Imia liegt rund 4,5 km östlich der zu den südlichen Sporaden (Dodekanes) zählenden Insel Kalymnos und 7 km westlich der türkischen Küste bei Bodrum.

Welche Insel teilt sich Griechenland und Türkei?

Am 16. August 1960 wurde Zypern aufgrund des Zürcher und Londoner Abkommens zwischen Großbritannien, Griechenland und der Türkei unabhängig.

Wo ist die Grenze zwischen Griechenland und der Türkei?

Auf Höhe Alexandroupoli verläuft die Grenze weiter südlich nur noch im Mittelmeer (Ägäis) und endet bei der Insel Kastelorizo südöstlich von Rhodos. Etwa 90 Prozent der Staatsgrenze verläuft in der Ägäis.