Inhaltsverzeichnis:

  1. Welche Jobs bringen gutes Geld?
  2. Wie kann man mit einem Realschulabschluss viel Geld verdienen?
  3. Was kann man alles mit einem Realschulabschluss werden?
  4. Welche Berufe sind lukrativ?
  5. Sind 5000 netto gut?
  6. Kann man mit 4000 Euro leben?
  7. Ist 5000 Euro brutto viel?
  8. Wie viel sind 5000 Euro brutto?

Welche Jobs bringen gutes Geld?

Bestbezahlte Berufe
  • Marketing Manager. Gehalt: 2.900 – 10.000 € ...
  • Art Director. Gehalt: 2.000 – 9.000 € ...
  • Analyst. Gehalt: 3.300 – 8.300 € ...
  • Wirtschaftsingenieur. Gehalt: 4.100 – 8.300 € ...
  • Mediaplaner. Gehalt: 2.000 – 8.250 € ...
  • Supply Chain Manager. Gehalt: 3.750 – 7.500 € ...
  • Pressesprecher. Gehalt: 3.200 – 7.100 € ...
  • Syndikusanwalt.

Wie kann man mit einem Realschulabschluss viel Geld verdienen?

Oft reicht auch schon ein guter Realschulabschluss oder Abitur, um später richtig gut zu verdienen.
  • Platz 1: Fluglotse/-lotsin. Einstiegsgehalt etwas 6.000 bis 8.000 Euro brutto. ...
  • Platz 2: Pilot/-in. ...
  • Platz 3: Vorstandssekretär/-in. ...
  • Platz 4: Bankkaufmann/-frau. ...
  • Platz 5: Versicherungskaufmann/-frau.

Was kann man alles mit einem Realschulabschluss werden?

Top Ausbildungsberufe mit Realschulabschluss
  • Kaufmann für Büromanagement.
  • Kaufmann im Einzelhandel.
  • Kraftfahrzeugmechatroniker.
  • Medizinischer Fachangestellter.
  • Elektroniker.
  • Industriemechaniker.
  • Zahnmedizinischer Fachangestellter.
  • Fachkraft für Lagerlogistik.

Welche Berufe sind lukrativ?

Führungspositionen außen vorgelassen, das sind die lukrativsten Berufe für dich – alle Angaben natürlich in Brutto.
  • Oberarzt. ...
  • Fluglotse. ...
  • Produktmanager. ...
  • Key Account Manager. ...
  • Wirtschaftsprüfer. ...
  • Ingenieur. ...
  • Juristen. ...
  • Consultant.

Sind 5000 netto gut?

Laut Arbeitsministerium nennt die Hälfte der Deutschen in Befragungen einen Betrag oberhalb von 5000 Euro als einen gefühlten Grenzwert für Reichtum. 5000 Euro netto im Monat sind also die magische Grenze.

Kann man mit 4000 Euro leben?

Aber für ein normales, bürgerliches Leben mit zahlreichen Annehmlichkeiten (Auto, nette Wohnung, regelmäßige Urlaube, ... ) reichen 3.5000 bis 4.000 Euro netto doch nun wirklich locker aus. Selbst wenn man 1.000 Euro für die Miete rechnet, bleiben noch 2.5000 bis 3.000 Euro netto zum Leben.

Ist 5000 Euro brutto viel?

Nur fünf Prozent der Arbeitnehmer verdienen mehr als 5000 Euro brutto, also rund 3000 Euro netto, was in der Relation wohl schon als gut betrachtet werden kann. ... In die Kategorie Top-Verdiener fallen alle, die monatlich 7500 Euro netto (und mehr) verdienen.

Wie viel sind 5000 Euro brutto?

5.000 brutto sind € 3.002 netto.