Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie viel Staaten gibt es in Amerika?
  2. Welche Staaten gibt es heute in Mittelamerika?
  3. Was liegt in Mittelamerika?
  4. Wo beginnt Mittelamerika?
  5. Welche Länder gibt es in Ozeanien?
  6. Was gehört zu den Vereinigten Staaten?

Wie viel Staaten gibt es in Amerika?

Insgesamt bestehen die USA aus 50 Staaten sowie Washington D.C. Die letzten beiden Staaten, die der Union beigetreten sind, waren im Jahre 1959 Alaska und Hawai als 49. bzw. 50. Staat.

Welche Staaten gibt es heute in Mittelamerika?

Zu Mittelamerika gehören die Staaten Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama und Belize (Zentralamerika) sowie die Länder der östlich vorgelagerten karibischen Inselflur (Westindien).

Was liegt in Mittelamerika?

Zu Mittelamerika gehören die Staaten Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama und Belize (Zentralamerika) sowie die Länder der östlich vorgelagerten karibischen Inselflur (Westindien).

Wo beginnt Mittelamerika?

Geographisch beginnt Zentralamerika im Norden beim Isthmus von Tehuantepec im Süden von Mexiko, im Süden reicht es je nach Definition bis zum Isthmus von Panama in Südpanama bzw. zur Atratosenke in Nordwest-Kolumbien. Im Osten befindet sich das Karibische Meer, im Westen der Pazifische Ozean.

Welche Länder gibt es in Ozeanien?

Abhängige Gebiete
Land MutterlandHauptstadtFläche (km²)
Französisch-Polynesien FrankreichPapeete4.167
Guam Vereinigte StaatenHagåtña549
Neukaledonien FrankreichNouméa19.060
Niue NeuseelandAlofi261

Was gehört zu den Vereinigten Staaten?

Bundesstaaten
NameAbk.Hauptstadt
AlaskaAKJuneau
ArizonaAZPhoenix
ArkansasARLittle Rock
ColoradoCODenver