Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie mache ich ein Gewinnspiel bei Facebook?
  2. Was ist bei Facebook Gewinnspielen erlaubt?
  3. Wie lange sollte ein Facebook Gewinnspiel laufen?
  4. Was muss bei einem Gewinnspiel beachtet werden?
  5. Wie kann ich etwas verlosen?
  6. Wie werden Facebook Gewinnspiele ausgelost?
  7. Was kann ich verlosen?
  8. Wann werden Gewinnspiele ausgelost?
  9. Was muss in Teilnahmebedingungen stehen?
  10. Was muss ich bei einem Instagram Gewinnspiel beachten?
  11. Wie gewinne ich bei einem Gewinnspiel auf Instagram?
  12. Kann jeder ein Gewinnspiel machen?
  13. Wie macht man eine Verlosung?
  14. Wie funktioniert Commentpicker?
  15. Was muss auf einer Gewinnspielkarte stehen?
  16. Wie funktionieren Verlosungen?
  17. Wer darf am Gewinnspiel teilnehmen?
  18. Wer darf ein Gewinnspiel veranstalten?
  19. Wann braucht man Teilnahmebedingungen?
  20. Was muss man bei Gewinnspielen in den sozialen Netzwerken beachten?

Wie mache ich ein Gewinnspiel bei Facebook?

Wie sehen erfolgreiche Gewinnspiele auf Facebook aus? Die Fans werden hierbei zur Aktion aufgerufen. Zum Gewinnen soll lediglich ein Foto als Kommentar unter den Gewinnspielpost gepostet werden. Planet Sports fordert seine Fans auf, den Beitrag zu liken und zu kommentieren, warum man gewinnen will.

Was ist bei Facebook Gewinnspielen erlaubt?

Es ist also erlaubt, Nutzer dazu aufzurufen, per Like, Kommentar oder Bildposting an einem Gewinnspiel auf Facebook teilzunehmen. Dabei kann z. B. das schönste Foto oder der Kommentar mit den meisten Likes gewinnen.

Wie lange sollte ein Facebook Gewinnspiel laufen?

Die ideale Laufzeit eines Gewinnspiels ist abhängig von der eingesetzten App und den Rahmenbedingungen. Für ein einfaches Gewinnspiel (Verlosung, Quiz) können schon 2 Wochen ausreichend sein. Für einen Fotowettbewerb sollte ca. ein ganzer Monat und länger eingeplant werden.

Was muss bei einem Gewinnspiel beachtet werden?

Der Veranstalter eines Preisausschreibens oder Gewinnspiels hat die Teilnahmebedingungen der Aktion klar und eindeutig anzugeben, §§ 5, 5a UWG. Der Teilnehmer einer solchen Aktion muss wissen, worauf er sich einlässt und womit er rechnen kann. Dazu gehört, dass die Teilnahmebedingungen leicht für ihn zugänglich sind.

Wie kann ich etwas verlosen?

18 simple und dennoch bewährte Ideen für Gewinnspiele und Kundenwettbewerbe
  • Der Klassiker – Fotowettbewerb. Ein alter Hut? ...
  • It's Movietime. ...
  • Produkt Challenge. ...
  • Namen oder Slogan Wettbewerb. ...
  • Lückenfüller. ...
  • Quizkönig. ...
  • Kreativwettbewerbe. ...
  • Kekse und andere Leckereien.

Wie werden Facebook Gewinnspiele ausgelost?

Wenn du etwas auslost, muss ein Zufall bei der Ermittlung des Gewinners im Spiel sein. Führst du das Gewinnspiel ganz korrekt durch, kannst du also nicht den (für dich) besten Kommentar auswählen und gewinnen lassen. Ein Zufallsgenerator muss für die Auslosung eingesetzt werden.

Was kann ich verlosen?

Wann sind Gewinnspiele verboten und wann erlaubt? Gewinnspiele sind grundsätzlich erlaubt. Sie können nur dann unerlaubt sein, wenn sie in ihrer Ausgestaltung gegen z.B. das Wettbewerbsrecht oder das Markenrecht verstoßen.

Wann werden Gewinnspiele ausgelost?

Denn die Verjährungsfrist beträgt drei Jahre und beginnt am Ende des Jahres, in dem Gewinner gezogen werde (d.h., würden die Gewinner z.B. am 1. Januar gezogen, dann betrüge die Aufbewahrungsfrist sogar rund vier Jahre).

Was muss in Teilnahmebedingungen stehen?

Viele Eckpunkte für die Teilnahmebedingungen ergeben sich aus dem Wettbewerbsrecht (UWG). Hieraus stammt auch die wichtigste Vorgabe: Die Teilnahmebedingungen müssen transparent, also klar und eindeutig sein. Der Teilnehmer soll vor der Teilnahme wissen, worauf er sich einlässt.

Was muss ich bei einem Instagram Gewinnspiel beachten?

Enter to Win: Deine Follower*innen müssen selbst ein Foto auf Instagram posten und in der Bildbeschreibung auf dein Gewinnspiel über Erwähnungen oder Hashtags aufmerksam machen. Like to Win: User*innen müssen ein Bild liken, um teilzunehmen. Follow to Win: Um mitzumachen, müssen die Nutzer*innen dir folgen.

Wie gewinne ich bei einem Gewinnspiel auf Instagram?

Enter to Win: Deine Follower*innen müssen selbst ein Foto auf Instagram posten und in der Bildbeschreibung auf dein Gewinnspiel über Erwähnungen oder Hashtags aufmerksam machen. Like to Win: User*innen müssen ein Bild liken, um teilzunehmen. Follow to Win: Um mitzumachen, müssen die Nutzer*innen dir folgen.

Kann jeder ein Gewinnspiel machen?

Gewinnspiele sind grundsätzlich erlaubt. Sie können nur dann unerlaubt sein, wenn sie in ihrer Ausgestaltung gegen z.B. das Wettbewerbsrecht oder das Markenrecht verstoßen.

Wie macht man eine Verlosung?

Die Verlosung findet in der ersten Woche des Folgemonats statt und Sie nehmen automatisch daran teil, wenn Sie im Besitz von Losen sind. Die Lose sind für den Monat gültig, in dem Sie sie erhalten haben. Nach der Auslosung verlieren sie ihre Gültigkeit. Die Auslosung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

Wie funktioniert Commentpicker?

Das Comment Picker Tool funktioniert ähnlich wie die Glücksfee. Du gibst dem Tool die Rechte, die Kommentare deines Gewinnspielposts auszulesen und der Picker wirft dir per Zufallsgenerator die Gewinner aus. Sehr schön gelöst ist die Möglichkeit, doppelte Teilnehmer direkt rauszufischen.

Was muss auf einer Gewinnspielkarte stehen?

Darüber hinaus muss der Inhalt der Teilnahmebedingungen eindeutig sein. Dazu gehört u.a., dass der Teilnahmezeitraum des Gewinnspiels angegeben wird und die Art und Weise der Ermittlung des Gewinners. Die Angaben über das Gewinnspiel dürfen den Verbraucher nicht irreführen.

Wie funktionieren Verlosungen?

Teilnahme durch das Posten eines eigenen Beitrags: Die Abonnenten können dazu aufgefordert werden, ein eigenes Foto oder Video zu einem bestimmten Thema zu veröffentlichen und mit einem spezifischen Hashtag zu versehen. Eine weitere Option ist das «reposten» von einem eigenen Beitrag.

Wer darf am Gewinnspiel teilnehmen?

Zum Beispiel: „Teilnahmeberechtigt ist, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat. “ Es sollte sich auch von selbst verstehen, dass Kinder nicht an Gewinnspielen teilnehmen dürfen, bei denen die Preise jugendgefährdend sind (zum Beispiel Filme ab 18).

Wer darf ein Gewinnspiel veranstalten?

Denn ohne eine staatliche Genehmigung dürfen Sie lediglich Gewinnspiele, nicht jedoch Glücksspiele veranstalten. Diese kleine, aber feine Unterscheidung kann große Konsequenzen nach sich ziehen. Wird ein Glückspiel ohne staatliche Lizenz veranstaltet, begeben Sie sich nämlich in einen strafrechtlich relevanten Bereich.

Wann braucht man Teilnahmebedingungen?

Für ein Gewinnspiel sollte daher möglichst schon in der Werbung für das Gewinnspiel die Teilnahmebedingungen angegeben werden. Dort, wo das nicht möglich ist (z.B. auf einem Werbebanner oder in einem Werbespot) muss man darauf hinweisen, wo die vollständige Teilnahmebedingungen erhältlich sind.

Was muss man bei Gewinnspielen in den sozialen Netzwerken beachten?

Gewinnspiele müssen klar als solche erkennbar erkennbar sein. Nutzerinnen und Nutzer müssen eindeutig erkennen können, wer hinter dem Gewinnspiel steckt. Die Bedingungen für die Teilnahme müssen leicht zugänglich und eindeutig sein.