Inhaltsverzeichnis:

  1. Ist der Braun Series 3 wasserdicht?
  2. Wo wird Braun hergestellt?
  3. Wie teuer ist der Series 9 von Braun?
  4. Was heißt ProSkin?
  5. Wie reinige ich meinen Braun Rasierer?
  6. Wie viel kostet rasieren?
  7. Was heisst Pro Skin?
  8. Wann wurde die Firma Braun gegründet?
  9. Wer steckt hinter der Marke Braun?

Ist der Braun Series 3 wasserdicht?

Der Braun Series 3 ProSkin ist IPX7-zertifiziert und kann problemlos 5 Meter tief in Wasser eingetaucht werden. Dies bedeutet, dass Sie ihn ganz einfach unter fließendem Wasser abspülen können, um ihn zu reinigen.

Wo wird Braun hergestellt?

Alle Braun Rasierer der Series 7, Series 5 und Series 3 werden ausschließlich in Deutschland hergestellt und tragen das Qualitätszeichen „Made in Germany“.

Wie teuer ist der Series 9 von Braun?

Braun 9291cc Series 9 ab 254,99 € (Oktober 2021 Preise) | Preisvergleich bei idealo.de.

Was heißt ProSkin?

Das TENA ProSkin Sortiment umfasst saugfähige und hautpflegende Produkte, die die Hautgesundheit bei pflegebedürftigen Menschen mit Inkontinenz unterstützen. Reinigungsprodukte sorgen für die sanfte Reinigung der älteren Haut, während die Barrier Cream der Haut eine zusätzliche Schutzschicht verleiht.

Wie reinige ich meinen Braun Rasierer?

Fast jeder Braun Rasierer lässt sich schnell und einfach unter fließendem Wasser reinigen. Der Reinigungseffekt kann mit etwas normaler Flüssigseife noch verstärkt werden. Ein weiterer Tipp: um Ihren Rasierer optimal zu pflegen, sollten Sie ab und zu einen Tropfen Öl auf den Scherkopf geben.

Wie viel kostet rasieren?

Der jährliche Verbrauch dürfte sich bei den meisten aber irgendwo zwischen 20 und 30 Klingen bewegen. Bei einem durchschnittlichen Klingenpreis von 3 Euro ergeben sich hier also jährliche Kosten von 60 bis 90 Euro.

Was heisst Pro Skin?

Die ProSkin Geräte sind die bekanntesten Vertreter der Series 3. Ohne extra Kühlfunktion oder Reinigungsstation wird sich hier auf die hautschonende Rasur fokussiert.

Wann wurde die Firma Braun gegründet?

1921 Braun/Gegründet

Wer steckt hinter der Marke Braun?

Die Braun AG wurde 1967 an das US-amerikanische Unternehmen The Gillette Company verkauft, das seinerseits im Jahr 2005 vom US-Konzern Procter & Gamble übernommen wurde, zu dem die Marke Braun seither gehört.