Inhaltsverzeichnis:

  1. Kann man bei Lidl auch Geld abheben?
  2. Kann man im Aldi Bargeld mitnehmen?
  3. Wie viel Geld kann man an der Kasse abheben?
  4. Wie oft kann man bei Lidl Geld abheben?
  5. Kann man bei Lidl oder Aldi Geld abheben?
  6. Kann man bei Aldi kostenlos Geld abheben?
  7. In welchem Laden kann man Geld abheben?
  8. Wie viel Geld kann ich im Supermarkt abheben?
  9. Wie viel Geld kann man beim Einkaufen abheben?
  10. Kann man in jedem Edeka Geld abheben?
  11. Kann man an der Kasse Geld abheben?
  12. Wie kann man bei Aldi Geld abheben?
  13. Welche Märkte zahlen Geld aus?

Kann man bei Lidl auch Geld abheben?

Bankfilialen werden immer seltener. Einen passenden Automaten in der Nähe zu finden, kann deshalb zur echten Herausforderung werden. Was viele Verbraucher nicht wissen: Bei Aldi, Lidl, Rewe und Co. können Sie einfach an der Kasse Geld abgehoben.

Kann man im Aldi Bargeld mitnehmen?

Bereits seit Ende 2016 können Kunden in allen ALDI SÜD Filialen mit der Girocard aller Banken Bargeld an der Kasse abheben. ... So können sie bei uns ihren Einkauf erledigen und gleichzeitig benötigtes Bargeld direkt mitnehmen“, erklärt Martin Lange, Leiter der Nationalen IT bei ALDI SÜD.

Wie viel Geld kann man an der Kasse abheben?

Mittlerweile können Sie in vielen Supermärkten, Fachgeschäften oder auch an Tankstellen Geld an der Kasse abheben. Meist müssen Sie aber mindestens Waren im Wert von zehn Euro eingekauft haben. In der Regel können Sie nur maximal 200 Euro abheben.

Wie oft kann man bei Lidl Geld abheben?

Ab dem Einkaufswert von fünf Euro kann man dann einen Betrag zwischen zehn und 200 Euro abheben. In Zehner-Schritten kann der Betrag erhöht werden. Nach dem Einkauf und der Auszahlung des Bargeldes könnt ihr auf eurem Kassenzettel den genauen Betrag sehen, der ausgezahlt und abgebucht wurde.

Kann man bei Lidl oder Aldi Geld abheben?

Dabei bekommen Sie nicht nur Aldi-Filialen angezeigt, sondern Sie sehen auch alle anderen Supermärkte, bei denen Sie sich als Kunde der Comdirect kostenfrei Bargeld an der Kasse auszahlen lassen können. Dazu zählen unter anderem auch REWE, Lidl, Edeka, Netto sowie Penny.

Kann man bei Aldi kostenlos Geld abheben?

Geld abheben bei Aldi ist für Verbraucher absolut gebührenfrei. Sie können sich beliebig oft Bargeld auszahlen lassen, ohne dass dabei jegliche Kosten auf Sie zukommen. Wenn Sie bei Aldi Bargeld abheben wollen, müssen Sie jedoch einen Mindesteinkaufswert von 5 EUR erreichen.

In welchem Laden kann man Geld abheben?

Supermärkte, Drogerien, Baumärkte und sogar Tankstellen bieten ihren Kunden das kostenlose Geldabheben an der Ladenkasse. Welche Bedingungen dafür gelten, hängt neben dem jeweiligen Laden manchmal auch von der Bank des Kunden ab. Wer bei Aldi, REWE oder Edeka einkauft, kann an der Kasse gleich noch Bargeld abheben.

Wie viel Geld kann ich im Supermarkt abheben?

In den meisten Supermärkten können Sie bis zu 200 Euro Bargeld bekommen. Voraussetzung für den Service ist, dass Sie gleichzeitig etwas kaufen und mit Karte bezahlen. Der Betrag, den Sie sich auszahlen lassen möchten, kommt dann zur Einkaufsrechnung hinzu.

Wie viel Geld kann man beim Einkaufen abheben?

In den meisten Supermärkten können Sie bis zu 200 Euro Bargeld bekommen. Voraussetzung für den Service ist, dass Sie gleichzeitig etwas kaufen und mit Karte bezahlen. Der Betrag, den Sie sich auszahlen lassen möchten, kommt dann zur Einkaufsrechnung hinzu.

Kann man in jedem Edeka Geld abheben?

Grundsätzlich können Sie bei Edeka gebührenfrei Geld abheben. Genau genommen zahlen Sie aber versteckt doch eine Gebühr, sagen Kritiker. Denn erst bei einem Einkauf von mindestens 20 Euro können Sie Bargeld abheben. ... Auch nicht mit jeder Karte können Sie Geld abheben.

Kann man an der Kasse Geld abheben?

In der Regel sind die Bargeldauszahlungen an der Supermarktkasse kostenlos. In manchen Fällen müssen Kunden einen bestimmten Einkaufswert erreichen, um an der Kasse Geld abheben zu können. Dann erst lohnt sich das Geschäft für die Supermärkte, weil sie für die Transaktion Gebühren an die Finanzdienstleister zahlen.

Wie kann man bei Aldi Geld abheben?

Anleitung Aldi Bargeld abheben
  1. Begeben Sie sich mit Ihrer Girokarte in eine Filiale von Aldi Süd.
  2. Gehen Sie nach Ihrem Einkauf wie gewohnt zur Supermarktkasse.
  3. Bezahlen Sie Ihren Einkauf wenn möglich mit der Girokarte.
  4. Äußern Sie den Wunsch, dass Sie ebenfalls Bargeld abheben möchten.
  5. Nennen Sie den gewünschten Betrag.

Welche Märkte zahlen Geld aus?

Folgende Supermärkte bieten Bargeldauszahlungen an:
  • Edeka: ab einem Einkauf von 20 Euro, nicht alle Filialen.
  • Aldi Süd: ab einem Einkauf von 5 Euro, auch Debit- oder Kreditkarte von Mastercard möglich.
  • Lidl: ab einem Einkauf von 5 Euro.
  • Rewe: ab einem Einkauf von 10 Euro.
  • Kaufland: ab einem Einkauf von 10 Euro.