Inhaltsverzeichnis:

  1. Was zahlt die DAK bei Zahnersatz ohne Bonusheft?
  2. Was tun wenn ein Stempel im Bonusheft fehlt?
  3. Was bringt Bonusheft Zahnarzt?
  4. Wie reiche ich Kosten bei der DAK ein?
  5. Wann Stempel Bonusheft Zahnarzt?
  6. Wie lange muss man das Bonusheft Zahnarzt?
  7. Werden Schneidezähne von der Krankenkasse bezahlt?
  8. Wie oft Stempel im Bonusheft?
  9. Wie lange muss ein Bonusheft geführt werden?

Was zahlt die DAK bei Zahnersatz ohne Bonusheft?

Fehlt Ihnen ein Stempel, weil Sie nicht beim jährlichen Vorsorgetemin waren, kann es sein, dass Sie keinen Bonus-Zuschuss von 10 oder 15 Prozent auf eine anstehende Zahnersatz-Behandlung erhalten. Wir übernehmen dann den allgemeinen Zuschuss von 60 Prozent Ihrer Kosten.

Was tun wenn ein Stempel im Bonusheft fehlt?

Fehlt ein Eintrag im Bonusheft, weil Patienten ohne besonderen Grund nicht zur Untersuchung waren, gilt die Bonusregelung nicht mehr. Ein Anspruch auf einen Bonus besteht dann erst wieder, wenn die Kontrolltermine der vergangenen fünf Jahre lückenlos nachgewiesen werden können.

Was bringt Bonusheft Zahnarzt?

Das Bonusheft dokumentiert die Bereitschaft des Patienten, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt wahrzunehmen. Als Gegenleistung für seine Sorgfalt bei der Prophylaxe, erhält der Patient einen zusätzlichen Zuschuss beim Zahnersatz.

Wie reiche ich Kosten bei der DAK ein?

Wo reiche ich meine Verordnung oder meinen Antrag auf Fahrkostenerstattung ein?
  1. über die DAK App.
  2. per Fax über die Nummer: 56 oder.
  3. per Post.

Wann Stempel Bonusheft Zahnarzt?

Sie erhalten das Bonusheft bei Ihrem Zahnarzt, fragen Sie einfach danach. Ab einem Alter von 6 Jahren, können darin Stempel gesammelt werden.

Wie lange muss man das Bonusheft Zahnarzt?

Erwachsene müssen für ein vollständiges Bonusheft mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt gehen. Werden die Vorsorgetermine zur Prophylaxe über 5 bzw. 10 Jahre regelmäßig wahrgenommen, ist Ihnen der Zuschuss zum Zahnersatz sicher. Wird ein Termin ausgelassen, verfällt das Recht auf den Bonus.

Werden Schneidezähne von der Krankenkasse bezahlt?

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten im Frontzahnbereich (Schneide- und Eckzähne) sogenannte Komposit-Füllungen aus zahnfarbenem Kunststoff. ... Mehr Infos: Karies - was zahlt die Krankenkasse?

Wie oft Stempel im Bonusheft?

Wie oft muss ich zum Zahnarzt, um alle Stempel zu bekommen? Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre müssen Ihre Zähne zweimal im Jahr kontrollieren lassen. Erwachsene müssen für ein vollständiges Bonusheft mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt gehen. Werden die Vorsorgetermine zur Prophylaxe über 5 bzw.

Wie lange muss ein Bonusheft geführt werden?

Im Alter von 12 Jahren erhalten auch Kinder ihr persönliches Bonusheft. Bis zum 18. Lebensjahr sollten sie ihre halbjährlichen Kontrolltermine beim Zahnarzt darin bestätigen lassen. Ab dann muss nur noch eine Kontrolluntersuchung im Jahr dokumentiert werden.