Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie viel kostet ein Zugticket nach Schweden?
  2. Wie am besten nach Schweden fahren?
  3. Wie heißt die schwedische Bahn?
  4. Welche Nachtzüge gibt es noch in Europa?
  5. Kann man mit dem Zug nach Stockholm fahren?
  6. Wie kann man von Deutschland nach Schweden fahren?
  7. Kann man von Deutschland nach Schweden ohne Fähre?
  8. Was kostet die Überfahrt nach Schweden?
  9. Wie kommt man am besten von Deutschland nach Schweden?
  10. Wo gibt es Nachtzüge?
  11. Was kostet der Nachtzug nach Stockholm?
  12. Was kostet eine Autofahrt nach Schweden?
  13. Wie viel kostet die Fahrt nach Schweden?
  14. Wie fährt man am besten von Deutschland nach Schweden?
  15. Was kostet die Fähre von Puttgarden nach Schweden?
  16. Welche Fähre nach Schweden ist am günstigsten?
  17. Was kostet die Fähre von Deutschland nach Schweden?
  18. Wie lange dauert es von Deutschland nach Schweden?

Wie viel kostet ein Zugticket nach Schweden?

Der Sparpreis Europa der Deutschen Bahn macht es sehr verlockend, mit dem Zug nach Schweden zu fahren. Das Sparticket ist in der 2. Klasse ab 39,90 Euro und in der 1. Klasse ab 69,90 erhältlich.

Wie am besten nach Schweden fahren?

Wenn du mit dem Auto so schnell wie möglich nach Schweden kommen willst, fährst du am besten mit der Fähre von Puttgarden (auf Fehmarn) mit Scandlines nach Rødby, in Dänemark, und dann weiter durch Dänemark und wie oben beschrieben über die Öresundbrücke.

Wie heißt die schwedische Bahn?

SJ ist der Name der schwedischen Staatsbahn. SJ nutzt alle wichtigen Strecken in Schweden, wie Malmö nach Göteborg, Göteborg nach Stockholm und Stockholm nach Umeå und Abisko. Der Hochgeschwindigkeitszug von SJ heißt "X2000".

Welche Nachtzüge gibt es noch in Europa?

Nachtzüge in Europa
  • Berlin-Nachtexpress. (Schweden – Deutschland) ...
  • EN-Nachtzug Tschechien-Polen. (Tschechien – Polen) ...
  • EuroNight Ister. (Ungarn – Rumänien) ...
  • EuroNight Lisinski. (Österreich – Kroatien – Slowenien) ...
  • EuroNight Kálmán Imre. (Ungarn – Österreich – Deutschland – Schweiz) ...
  • Hellas Express. ...
  • Intercités de Nuit. ...
  • ÖBB Nightjet.

Kann man mit dem Zug nach Stockholm fahren?

Die Anreise nach Stockholm mit dem Zug ist besonders aus Norddeutschland interessant. Von Hamburg aus gibt es mehrmals täglich direkte ICE-Verbindungen nach Kopenhagen (Dauer ca. 5 h), von wo man in weiteren ca. 5 Stunden Stockholm erreicht.

Wie kann man von Deutschland nach Schweden fahren?

An die schwedische Westküste führt die sechste direkte Deutschland-Schweden-Route: Stena Line verbindet täglich über Nacht Kiel mit Göteborg. Für Reisen nach West- und Mittelschweden kommt auch die Alternative Kiel-Oslo in Betracht, die Color Line täglich bedient.

Kann man von Deutschland nach Schweden ohne Fähre?

Für alle, die ohne Fähre nach Schweden wollen gibt es zwei Möglichkeiten. Die einfachste ist die Fahrt über die E45 (Autobahn A7) und E20 nach Malmö in Südschweden. Parallel dazu verläuft auch die Bahnlinie. Allerdings muss man bei der Bahn einmal in Fredericia umsteigen.

Was kostet die Überfahrt nach Schweden?

Die Fähre von Deutschland nach Schweden kostet in der Hauptsaison zwischen 59 € und 91 € für bis zu 5 Personen mit PKW (bis 6 m Länge). Die Preise für die Überfahrt am Abend oder in der Nacht sind höher. Die Abendabfahrt für 1-2 Personen mit Kabine kostet in der Nebensaison ab 119 €.

Wie kommt man am besten von Deutschland nach Schweden?

Am bequemsten für einen längeren Urlaub ist es die Fähre nach Schweden zu nehmen. Dafür stehen Fährverbindungen ab Kiel, Lübeck, Travemünde, Rostock und Sassnitz auf Rügen zur Verfügung. Die Fähren fahren nach Göteborg, Helsingborg, Malmö und Trelleborg.

Wo gibt es Nachtzüge?

So gibt es zum Beispiel Autoreisezüge sowie Nachtzüge von Düsseldorf und Hamburg etwa nach München, Innsbruck, Wien, Villach und Verona. Von Hamburg aus besteht auch eine Verbindung nach Lörrach im Südwesten Baden-Württembergs. Und ein Nachtzug verbindet Basel mit dem Ostseebad Binz auf Rügen.

Was kostet der Nachtzug nach Stockholm?

Das Abteil kostet umgerechnet ab 2999 Kronen (ca. 300 Euro) pro Strecke. Normale Sitze kosten mindestens 499 Kronen (ca. 50 Euro) und Liegesessel 799 Kronen (ca.

Was kostet eine Autofahrt nach Schweden?

Die einfache Überfahrt mit einem PKW (bis 6 Meter länge) kostet 64,- Euro. Die Überfahrt kann auch Online gebucht werden, dann beträgt der Preis 57,- Euro.

Wie viel kostet die Fahrt nach Schweden?

Die Fähre von Deutschland nach Schweden kostet in der Hauptsaison zwischen 59 € und 91 € für bis zu 5 Personen mit PKW (bis 6 m Länge).

Wie fährt man am besten von Deutschland nach Schweden?

Über die A7 nach Flensburg und dann über die Storebeltbrücke und Öresundbrücke nach Malmö in Südschweden. Das ist die beste Strecke nach Schweden für alle, die nicht Schiff fahren wollen. Diese Strecke ist zwar ein bisschen länger, dafür kann man aber auch viele Pausen machen. Die dänischen Inseln bieten sich dafür an.

Was kostet die Fähre von Puttgarden nach Schweden?

Die Fähre Puttgarden-Rødby kostet für Pkw ab 47 Euro und für Motorräder ab 41 Euro. Zusammen mit der Öresundmaut ergeben sich also 94 bzw. 88 Euro. Das Schwedenticket von Scandlines kombiniert die Fähren Puttgarden-Rødby und Helsingør-Helsingborg.

Welche Fähre nach Schweden ist am günstigsten?

Die günstigste Fähre mit Direct Ferries von Deutschland nach Schweden im vergangenen Monat war von Rostock nach Trelleborg für 31€. Die günstigsten Preise sind in der Regel außerhalb der Spitzenzeiten und in der Nebensaison verfügbar.

Was kostet die Fähre von Deutschland nach Schweden?

Die Fähre von Deutschland nach Schweden kostet in der Hauptsaison zwischen 59 € und 91 € für bis zu 5 Personen mit PKW (bis 6 m Länge). Die Preise für die Überfahrt am Abend oder in der Nacht sind höher.

Wie lange dauert es von Deutschland nach Schweden?

40 Kilometer Luftlinie von Rödby entfernt, daher beträgt die Autofahrt bis nach Schweden ebenfalls circa 2 Stunden. Direktverbindungen von Deutschland nach Schweden sind mit der Fähre von Travemünde, Rostock, Kiel und Sassnitz erreichbar. Die Fahrzeiten reichen von 2,5 Stunden bis zu 15,5 Stunden.