Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie warm war es heute in Bonn?
  2. Wie wird das Wetter im August in Bonn?
  3. Hat es heute in Bonn geschneit?
  4. Ist es glatt in Bonn?
  5. Wie warm war es gestern in Bonn?
  6. Wie wird das Wetter im September in Bonn?
  7. Wird es 2020 in Bonn schneien?
  8. Wann schneit es in Bonn 2020?
  9. Wann war der kälteste Winter in Bonn?
  10. Wie wird das Wetter im Mai in Bonn?
  11. Welcher Winter war der kälteste in Deutschland?
  12. Wann war der härteste Winter in Deutschland?
  13. Wo ist es am kältesten in Deutschland?
  14. Was war der kälteste Tag in Deutschland?
  15. Wie kalt war der Winter 2020?
  16. Wann war der kälteste Winter in diesem Jahrhundert?

Wie warm war es heute in Bonn?

10°C sonne heute Morgen in Bonn, die Temperatur liegt bei etwa 10°C. Am Nachmittag sonne mit Temperaturen um die 17°C.

Wie wird das Wetter im August in Bonn?

Das Wetter in Bonn im August Bonn im August hat Temperaturen von minimal 13°C bis maximal 23°C. ... Aber Achtung, im August wird es in Bonn viel regnen, es werden durchschnittlich 15 bis 22 Regentage erwartet.

Hat es heute in Bonn geschneit?

Bonn Am Sonntagmorgen hat es in Teilen der Region geschneit. In einigen Orten verwandelten sich Felder und Wiesen in eine Winterlandschaft.

Ist es glatt in Bonn?

Morgen geht die Sonne in Bonn um 22:45 Uhr auf und um 09:50 Uhr unter. Sie scheint dann 11,1 Stunden. ... Bei 2,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnenaufgang um 22:47 Uhr und Sonnenuntergang um 09:48 Uhr auf maximal 14°C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimalwert von 8 Grad Celsius.

Wie warm war es gestern in Bonn?

Bonn Wetterrückblick
WetterbedingungenBioklima
UhrzeitTempWind
02:506 °C2 km/h
02:206 °C6 km/h
01:507 °C4 km/h

Wie wird das Wetter im September in Bonn?

Bonn im September hat Temperaturen von minimal 10°C bis maximal 19°C. ... In Bonn ist ungefähr für die Hälfte des Monats September mit Regen zu rechnen. Wir erwarten ungefähr 8 bis 15 Regentage, sodass Ihre Gummistiefel und Ihr Regenschirm in diesem Monat wichtige Begleiter sind, wenn Sie trocken bleiben möchten.

Wird es 2020 in Bonn schneien?

Durchschnittlich betrug die Temperatur minus 0,9 Grad Celsius, am ersten Weihnachtstag war es minus 8,4 Grad kalt in Bonn. Und 2020? Schnee gab es in diesem Jahr in Bonn erst ein einziges Mal: am 28. Februar.

Wann schneit es in Bonn 2020?

Durchschnittlich betrug die Temperatur minus 0,9 Grad Celsius, am ersten Weihnachtstag war es minus 8,4 Grad kalt in Bonn. Und 2020? Schnee gab es in diesem Jahr in Bonn erst ein einziges Mal: am 28. Februar.

Wann war der kälteste Winter in Bonn?

Kältester Winter im Jahr 1963 Warum der Rhein selbst bei eisigen Temperaturen nicht mehr einfriert. Bonn In diesen Tagen ist es in der Region mit Werten bis zu minus zehn Grad eisig kalt.

Wie wird das Wetter im Mai in Bonn?

Das Wetter in Bonn im Mai Die Temperaturen in Bonn im Mai sind mit Temperaturen von 7°C und 18°C eher kühler. ... Aber Achtung, im Mai wird es in Bonn viel regnen, es werden durchschnittlich 15 bis 22 Regentage erwartet.

Welcher Winter war der kälteste in Deutschland?

Den bisher kältesten Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnung erlebte Deutschland in den Jahren 1962/63: Damals lag die mittlere Temperatur bundesweit von Dezember bis Februar bei minus 5,5 Grad Celsius.

Wann war der härteste Winter in Deutschland?

Der Winter der Jahre 19 war für ganz Europa einer der strengsten Winter des 20. Jahrhunderts. In Deutschland war er der strengste Winter des 20.

Wo ist es am kältesten in Deutschland?

Nahezu jedes Jahr wird es kälter als -30°C. Kühnhaide gilt damit sogar als kältester bewohnter Ort in der Bundesrepublik Deutschland. Die Temperaturen der Wetterstation scrollen beim Wetterbericht des MDR-Fernsehens jeden Tag als Marienberg-Kühnhaide durch.

Was war der kälteste Tag in Deutschland?

Der absolute Kälterekord wurde im Februar 1940 erreicht. Damals sank die Temperatur auf minus 35,6 Grad. Auch im Süden Bayerns und im Norden Hessens wurden Temperaturen von minus 17 Grad gemessen.

Wie kalt war der Winter 2020?

Mit 1,8 Grad Celsius ( °C ) lag der Temperaturdurchschnitt im Winter 2020/21 um 1,6 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode 19. Im Vergleich zur aktuellen und wärmeren Vergleichsperiode 1991 bis 2020 betrug die Abweichung immer noch +0,4 Grad.

Wann war der kälteste Winter in diesem Jahrhundert?

Demnach waren die Winter , und die kältesten. Dabei gilt zu beachten, dass für einen extrem kalten Winter, bezogen auf die Abweichungen vom langjährigen Mittel, schon alle drei Monate (Dezember, Januar, Februar) sehr kalt ausfallen müssen, oder eben mindestens 1 bis 2 Monate extrem kalt.