Inhaltsverzeichnis:

  1. Kann man mit der Jugend BahnCard 25 kostenlos fahren?
  2. Was kostet die Jugendbahncard 25?
  3. Für welche Züge gilt die BahnCard 25?
  4. Welche BahnCard für Azubis?
  5. Wie benutze ich die Jugend BahnCard 25?
  6. Wie teuer ist die BahnCard für Rentner?
  7. Was kostet eine Jugendbahncard?
  8. Wie viel kostet BahnCard 25 für Studenten?
  9. Was lohnt sich mehr BahnCard 25 oder 50?
  10. Welche Bahnkarten gibt es?
  11. Was kostet eine BahnCard für Azubis?
  12. Was kostet die BahnCard 50 für Azubis?
  13. Wie löst man die BahnCard ein?
  14. Wie lange dauert es bis ich meine BahnCard bekomme?
  15. Ist Bahnfahren für Rentner billiger?
  16. Welche Vergünstigungen ab 60 Jahre?
  17. Wie viel kostet die BahnCard 50 für Schüler?
  18. Was zahlen Schüler bei der Bahn?
  19. Was kostet eine Bahnkarte für Studenten?
  20. Welche BahnCard lohnt sich Studenten?

Kann man mit der Jugend BahnCard 25 kostenlos fahren?

Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 18 Jahren können die Jugend BahnCard 25 kaufen. ... Kinder zwischen 6 und 14 Jahren fahren immer dann kostenlos mit dem Zug, wenn sie beim Kauf angegeben und auf dem Bahnticket eingetragen werden. Andernfalls zahlen sie 50 Prozent der regulären Preises für ein DB Ticket.

Was kostet die Jugendbahncard 25?

BahnCard für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 19. Lebensjahr
ZRB-Kurzinfo: Jugend BahnCard 25
Erhältlich:für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren
Gültig:bis zum Ablauf des 19. Lebensjahres
Preis:einmalig 10 Euro
Beinhaltet:25 Prozent Rabatt auf Sparpreise und Flexpreise, City-Ticket, Railplus
BE

Für welche Züge gilt die BahnCard 25?

Sie können den ICE bzw. IC/EC, ÖBB-Nightjet-Züge (ggf. reservierungspflichtig) und die Züge des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) nutzen. Außerdem wird die BahnCard 25 bei vielen Verkehrsverbünden, in Bussen und bei Privatbahnen akzeptiert.

Welche BahnCard für Azubis?

Eine spezielle BahnCard für Azubis existiert nicht, jedoch ist mit der My BahnCard ein Angebot erhältlich, das sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 26 Jahren richtet.

Wie benutze ich die Jugend BahnCard 25?

Sie können den ICE bzw. IC/EC, ÖBB-Nightjet-Züge (ggf. reservierungspflichtig) und die Züge des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) mit der Jugend BahnCard nutzen. Außerdem wird die Jugend BahnCard bei vielen Verkehrsverbünden, in Bussen und bei Privatbahnen akzeptiert.

Wie teuer ist die BahnCard für Rentner?

Kurzinfo Senioren BahnCard
PreisSenioren BahnCard 25: 36,90 Euro (2. Klasse), 72,90 Euro (1. Klasse) Senioren BahnCard 50: 114 Euro (2. Klasse), 226 Euro (1. Klasse)
Geltungsdauer1 Jahr, Kündigung bis 6 Wochen vor Laufzeitende
PartnerkarteEhe- und Lebenspartner erhalten ermäßigte BahnCard

Was kostet eine Jugendbahncard?

Die Jugend BahnCard kostet einmalig 9 Euro (1. und 2. Kl.) für den gesamten Zeitraum bis einschließlich 18 Jahre.

Wie viel kostet BahnCard 25 für Studenten?

Bahncard Studenten: Welche Bahncards gibt es für Studenten?
My Bahncard 25My Bahncard 50
Preis für Studenten39 Euro69 Euro
Studentenrabattnein, erhältlich bis 26 Jahrenein, erhältlich bis 26 Jahre
Rabatt auf den Normalpreis25 Prozent50 Prozent
Rabatt auf den Sparpreis25 Prozent25 Prozent

Was lohnt sich mehr BahnCard 25 oder 50?

Mit der BahnCard können Reisende mit dem Zug viel Geld sparen. Wer die Karte vorlegt, auf den Zugfahrten vergünstigte Tickets erhalten. ... Mit der BahnCard 50 sparen Kunden 25 Prozent auf den Sparpreis oder 50 Prozent auf den Flexpreis. Wer eine BahnCard 25 besitzt, spart jedoch auf alle Tickets 25 Prozent.

Welche Bahnkarten gibt es?

  • Übersicht: BahnCards vergleichen.
  • BahnCard 25.
  • BahnCard 50.
  • BahnCard 100.
  • Probe BahnCard.
  • Jugend BahnCard 25.
  • My BahnCard 25 / 50.
  • Ermäßigte BahnCard.

Was kostet eine BahnCard für Azubis?

BahnCard für Studenten & Azubis – Schon ab 34,20 € im Jahr.

Was kostet die BahnCard 50 für Azubis?

Klasse. Für die My BahnCard 50 beträgt der Preis 61,90 Euro für die 2. Klasse und 226 Euro für die 1.

Wie löst man die BahnCard ein?

So laden Sie Ihre BahnCard in die App: Klicken Sie auf “BahnCard & BahnBonus“ und dann auf „BahnCard“ Falls Sie noch nicht für die „BahnCard Services“ angemeldet sind, melden Sie sich hierzu in der App an. Klicken Sie auf den obersten Menü-Punkt „Zu den BahnCard Services anmelden“

Wie lange dauert es bis ich meine BahnCard bekomme?

Die Probe BahnCard 25, im direkten Vergleich
Probe BahnCard 25Probe BahnCard 50
Gültigkeitsdauer3 Monate3 Monate
automatische VerlängerungJaJa
Rabatt auf Super Sparpreis25 %25 %
Rabatt auf Sparpreis25 %25 %

Ist Bahnfahren für Rentner billiger?

Die Senioren BahnCard Mit der Senioren BahnCard der Deutschen Bahn AG erhält man einen Rabatt von bis zu 50 Prozent auf den Normalpreis – mit der Senioren BahnCard 25 sogar 25 Prozent auf die günstigen Sparpreis Tickets – für Bahnfahrten innerhalb Deutschlands sowie in 28 europäischen Ländern.

Welche Vergünstigungen ab 60 Jahre?

Rabatte für Senioren: Freizeit
  • Museen und Ausstellungen. Der Klassiker unter den Seniorenrabatten ist der eines ermäßigten Eintritts in ein Museum. ...
  • Konzerte, Musicals und Theater. ...
  • Kinos. ...
  • Schwimmbad. ...
  • Zoos, Parks und Gärten. ...
  • Sportveranstaltungen. ...
  • Zirkus. ...
  • Sehenswürdigkeiten.
BE

Wie viel kostet die BahnCard 50 für Schüler?

Für die My BahnCard 50 beträgt der Preis 61,90 Euro für die 2. Klasse und 226 Euro für die 1. Klasse.

Was zahlen Schüler bei der Bahn?

Kinder fahren kostenlos in Begleitung Ihrer Eltern/Großeltern. Kinder, die allein unterwegs sind, erhalten 50% Rabatt. Kinder ab 15 Jahren zahlen den vollen Fahrpreis. Jugendliche ab 6 bis einschließlich 18 Jahren erhalten eine Jugend BahnCard 25 für einmalig nur 10,- Euro Bearbeitungsgebühr.

Was kostet eine Bahnkarte für Studenten?

Die My BahnCard 25 kostet 39 Euro in der 2. und um 81 Euro in der 1. Klasse. Die My BahnCard 50 kostet 69 Euro in der 2.

Welche BahnCard lohnt sich Studenten?

My BahnCard 50: Die optimale Lösung für Studenten, die viel mit dem Zug unterwegs sind. Sie kostet 60,70 Euro im Jahr und ermöglicht einen Rabatt von 50 Prozent auf den Normalpreis für Zugverbindungen in Deutschland.