Inhaltsverzeichnis:

  1. Woher kommen die Geschwister Well?
  2. Wo wohnt Christoph Well?
  3. Wie alt sind die Well Brüder?
  4. Wie alt ist Stofferl Well?
  5. Hat Stofferl Well Kinder?
  6. Wie alt sind die wellküren Schwestern?
  7. Hat Christoph Well Kinder?
  8. Warum haben sich die biermösl getrennt?

Woher kommen die Geschwister Well?

Das Biermoos zwischen München und Augsburg ist die Heimat der Wells, der bekanntesten bayerischen Volksmusikfamilie. ... Die Familie Well, die Biermösl Blosn sowie ihr weibliches Gegenstück, die Wellküren, prägen die kabarettistisch-musikalische Landschaft Bayerns seit Jahrzehnten.

Wo wohnt Christoph Well?

München/Haidhausen · Auf Münchner Weihnachtsmärkten trifft man ihn eher nicht, obwohl er in Haidhausen wohnt, aber an Heiligabend auf dem Kirchturm – nach der Christmette in Günzlhofen im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Wie alt sind die Well Brüder?

Die Biermösl Blosn war eine bayerische Musik- und Kabarettgruppe, die 1976 von den Brüdern Hans (* 1953), Christoph (* 1959) und Michael Well (* 1958) gegründet wurde.

Wie alt ist Stofferl Well?

61 Jahre (3. Dezember 1959) Christoph Well/Alter

Hat Stofferl Well Kinder?

Maresa Well Christoph Well/Kinder

Wie alt sind die wellküren Schwestern?

Zwischen 50 und 70 Jahre sind die drei Schwestern Moni, Bärbi und Burgi Well alt. Ihre Pagenköpfe mögen ergraut sein, ihre schlanken Figuren gleichen jungen Mädels, aus Mimik und Mund entspringt ihnen noch immer herzerfrischender Schalk.

Hat Christoph Well Kinder?

Maresa Well Christoph Well/Kinder

Warum haben sich die biermösl getrennt?

Der Grund für die Trennung sind Meinungsverschiedenheiten der drei Brüder über die künftige Ausrichtung ihrer Songs. Hans Well konnte sich mit seiner Vorstellung von politisch zugespitzten Liedtexten nicht mehr durchsetzen, es hätten sich „Segen und Fluch einer Familie“ gezeigt.