Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist Lamuna 20 für eine Pille?
  2. Wie wirkt die Pille Lamuna 20?
  3. Ist Lamuna eine Minipille?
  4. Was für eine Pille ist die Lamuna 30?
  5. Ist Desmin 20 eine Minipille?
  6. Was ist die Minisiston für eine Pille?
  7. Welche Pille ist die beste für mich?
  8. Welche Pille steht auf der Roten Liste?
  9. Für was ist Lamuna?
  10. Ist Desmin 30 eine Minipille?
  11. Wie wirkt die Minisiston?
  12. Wie funktioniert die Minipille?
  13. Welche Pillen gelten als ungefährlich?
  14. Welche Pille ist am gefährlichsten?
  15. Was kostet Pille Lamuna?
  16. Was ist die Maxim für eine Pille?
  17. Wie sicher ist die Minisiston?
  18. Hat man seine Tage Wenn man die Minipille nimmt?

Was ist Lamuna 20 für eine Pille?

Das Arzneimittel ist ein kombiniertes Empfängnisverhütungsmittel zum Einnehmen (auch die „Pille" genannt). Es enthält zwei verschiedene Arten niedrig dosierter weiblicher Hormone, und zwar ein Progestogen (Desogestrel) und ein Östrogen (Ethinylestradiol) in geringer Menge.

Wie wirkt die Pille Lamuna 20?

Ethinylestradiol hemmt insbesondere die Eireifung im Eierstock. Weiterhin unterdrückt es die Eisprung auslösenden Hormone und wirkt somit schwangerschaftsverhütend. Meist wird Ethinylestradiol in Kombination mit einem Gestagen (Gelbkörperhormon) eingesetzt.

Ist Lamuna eine Minipille?

Lamuna ist ein Kombinationspräparat zur oralen Empfängnisverhütung, auch „die Pille“ genannt. Jede Tablette enthält eine geringe Menge von zwei verschiedenen weiblichen Geschlechtshormonen, und zwar Desogestrel (ein Gestagen) und Ethinylestradiol (ein Östrogen).

Was für eine Pille ist die Lamuna 30?

LAMUNA 30 Filmtabletten Der Wirkstoff ist ein synthetisches Gestagen, das alleine oder in Kombination mit Ethinylestradiol zur Schwangerschaftsverhütung eingesetzt wird. Ethinylestradiol: Der Wirkstoff ist ein verwandter Stoff zum weiblichen Geschlechtshormon Estrogen.

Ist Desmin 20 eine Minipille?

Wenn Sie von einer Pille, die nur ein Hormon (Gelbkörperhormon) enthält („Minipille“), zu DESMIN 20 wechseln Sie können die Minipille an jedem beliebigen Tag absetzen. Beginnen Sie mit der Einnahme von DESMIN 20 am darauffolgenden Tag.

Was ist die Minisiston für eine Pille?

- Minisiston ist ein Arzneimittel zur Schwangerschaftsverhütung („Pille“). - Jede Tablette enthält eine geringe Menge zweier verschiedener weiblicher Geschlechtshormone, und zwar Levonorgestrel und Ethinylestradiol. - „Pillen“, die zwei Hormone enthalten, werden als „Kombinationspillen“ bezeichnet.

Welche Pille ist die beste für mich?

Mikropillen mit Östrogenen und Gestagenen schützen noch zuverlässiger als Minipillen. Statistisch gesehen werden von 100 Frauen, die die Pille nehmen, nur 0,03 bis 0,1 Frauen schwanger. Bei der Minipille liegt dieser so genannte Pearl-Index bei 0,4 bis 4,3.

Welche Pille steht auf der Roten Liste?

Der Rote-Hand-Brief von Jenapharm betrifft bestimmte kombinierte hormonelle Verhütungsmittel wie etwa die Pillen Valette oder Maxim: Sie enthalten das Östrogen Ethinylestradiol und das Gestagen Dienogest.

Für was ist Lamuna?

Wirkstoffe: Desogestrel/Ethinylestradiol LAMUNA® 20 dient der Empfängnisverhütung (Ovulationshemmer). Jede LAMUNA® 20 Filmtablette enthält zwei verschiedene weibliche Sexual- hormone. Diese Art der „Pille“ wird daher Estrogen-Gestagen Kombination genannt.

Ist Desmin 30 eine Minipille?

DESMIN 30 wechseln Sie können die Minipille an jedem beliebigen Tag absetzen.

Wie wirkt die Minisiston?

Levonorgestrel: Der Wirkstoff ist ein verwandter Stoff zum weiblichen Geschlechtshormon Gestagen (Gelbkörperhormon). Bei der Frau bewirkt das Gestagen u.a. eine Wachstumshemmung der schwangerschaftsvorbereitenden Gebärmutterschleimhaut, eine Hemmung des Transports der Spermien und eine Hemmung des Eisprungs.

Wie funktioniert die Minipille?

Wirkung. Minipillen enthalten als Wirkstoff entweder das Gestagen-Hormon Levonorgestrel oder Desogestrel, im Gegensatz zur Kombi-Pille aber kein Östrogen. Die Gestagene sorgen dafür, dass sich der Schleim im Gebärmutterhals so verfestigt, dass keine Spermien in die Gebärmutter eindringen können.

Welche Pillen gelten als ungefährlich?

Dabei handelt es sich um Pillen der dritten und vierten Generation, wie beispielsweise die häufig verschriebenen Präparate Maxim und Lamuna. Im Vergleich gilt die Einnahme der Antibabypillen aus der zweiten Forschungsgeneration als unbedenklich.

Welche Pille ist am gefährlichsten?

Pillen mit Gestoden, Desogestrel oder Drospirenon Enthält Dein Präparat den Inhaltsstoff Gestoden, Desogestrel oder Drospirenon, so gehört es zur 3. bzw. 4. Generation und weist eine höhere Gefahr auf.

Was kostet Pille Lamuna?

0,32 €/St. Lamuna 20 Filmtabletten von HEXAL AG ist ein Arzneimittel. Hier handelt es sich um ein rezeptpflichtiges Arzneimittel. Um es zu bestellen benötigen Sie ein vom Arzt unterschriebenes Originalrezept.

Was ist die Maxim für eine Pille?

Antibabypille Maxim von Jenapharm Die Pille Maxim ist eine Kombinationspille, bei der das Östrogen Ethinylestradiol und das Gestagen Dienogest als hormonelle Wirkstoffe enthalten sind. Richtig angewendet schützt sie zuverlässig vor einer ungewollten Schwangerschaft.

Wie sicher ist die Minisiston?

Alle Effekte zusammen bieten einen sehr guten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Weil die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) durch die Anwendung von Minisiston dünner wird, sind die Entzugsblutungen in ihrer Intensität der Blutung normalerweise geringer als die Periode ohne Pilleneinnahme.

Hat man seine Tage Wenn man die Minipille nimmt?

Frauen, die mit einer Minipille verhüten, haben keine regelmäßigen Blutungen: Bei der Hälfte der Frauen treten seltene leichte Blutungen auf oder sie bleiben ganz aus.