Inhaltsverzeichnis:

  1. Welches Organ liegt rechts im Unterbauch?
  2. Was können Schmerzen im rechten Unterbauch sein?
  3. Was befindet sich unten rechts am Bauch?
  4. Wann zum Arzt bei Schmerzen im rechten Unterbauch?
  5. Welches Organ liegt rechts in der Taille?
  6. Was bedeuten Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen?
  7. Was ist das wenn es auf der rechten Seite weh tut?
  8. Welche Organe befinden sich auf der rechten Seite?
  9. Was bedeutet Schmerzen in der Flanke?
  10. Was ist wenn man unter den Rippen Schmerzen hat?
  11. Was sitzt rechts in der Taille?
  12. Was ist auf der rechten Seite unter den Rippen?
  13. Wie äußern sich Flankenschmerzen?
  14. Was hilft gegen Flankenschmerzen?
  15. Was liegt direkt unter den Rippen?
  16. Was für ein Organ befindet sich links unter den Rippen?
  17. Was ist wenn man im Unterbauch Schmerzen hat?

Welches Organ liegt rechts im Unterbauch?

Dazu zählen Magen, Zwölffingerdarm, Leber (rechts), Gallenblase (an der Unterseite der Leber), Milz (links hinter dem Magen) und Bauchspeicheldrüse (eher mittig hinter dem Magen). Auch andere Organe wie Herz oder Lunge können der Auslöser für Oberbauchschmerzen sein.

Was können Schmerzen im rechten Unterbauch sein?

Wenn Sie unter rechtsseitigen Bauchschmerzen im Unterbauch leiden, können sich dahinter zum Beispiel Erkrankungen des Beckens, ein Leistenbruch oder chronisch-entzündliche Darmerkrankungen verbergen. Auch können innere Organe, zum Beispiel die Gallenblase, der Magen, die Nieren oder die Harnwege erkrankt sein.

Was befindet sich unten rechts am Bauch?

Blinddarmentzündung: Akute Schmerzen im rechten Unterbauch Der Blinddarm ist das Teilstück des Dickdarms unterhalb der Stelle, wo der Dünndarm in den aufsteigenden Dickdarm übertritt. Sein Anhängsel, der Wurmfortsatz (Appendix), kann sich aus unterschiedlichen Gründen entzünden.

Wann zum Arzt bei Schmerzen im rechten Unterbauch?

Dauern die Schmerzen im Unterleib längere Zeit an oder sind sie sehr stark, sollte der Arzt aufgesucht werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn zusätzliche Symptome wie Fieber, Erbrechen, Übelkeit, eine harte und angespannte Bauchdecke oder Blut im Stuhl oder Urin auftreten.

Welches Organ liegt rechts in der Taille?

Der Grund dafür ist die Lage der Nieren im oberen hinteren Bauchraum, rechts und links der Wirbelsäule. Erkrankte Nieren machen sich durch stechende Flankenschmerzen oder dumpfe Schmerzen im unteren Rücken bemerkbar. Lesen Sie hier, was hinter Nierenschmerzen stecken kann und was Sie selbst dagegen tun können.

Was bedeuten Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen?

Treten die Beschwerden unter dem rechten Rippenbogen auf, können beispielsweise Erkrankungen der Leber, der Gallenblase oder des Dickdarms bestehen. Diese lassen sich zumeist anhand weiterer typischer Symptome identifizieren.

Was ist das wenn es auf der rechten Seite weh tut?

Seitenstechen kann auf der linken, der rechten oder auch auf beiden Seiten gleichzeitig auftreten. Es klagen jedoch mehr Menschen über rechtsseitiges Seitenstechen. Ursache dafür ist die Leber, die sich im rechten Oberbauch befindet und mit mehreren Bändern am Zwerchfell fixiert ist.

Welche Organe befinden sich auf der rechten Seite?

Die Leber ist ein keilförmiges Organ und befindet sich zum größten Teil im rechten Oberbauch. Sie liegt direkt unterhalb des Zwerchfells und schiebt sich weit über den Magen.

Was bedeutet Schmerzen in der Flanke?

Flankenschmerzen sind Schmerzen, die vom seitlichen Rückenbereich unterhalb der Rippen ausgehen oder vom Bauch in diesen Bereich ausstrahlen. Flankenschmerzen deuten meist auf eine Erkrankung der Nieren hin, können aber auch von anderen Organen ausgehen oder durch Verspannung der Rückenmuskeln entstanden sein.

Was ist wenn man unter den Rippen Schmerzen hat?

Flankenschmerzen sind Schmerzen, die vom seitlichen Rückenbereich unterhalb der Rippen ausgehen oder vom Bauch in diesen Bereich ausstrahlen. Flankenschmerzen deuten meist auf eine Erkrankung der Nieren hin, können aber auch von anderen Organen ausgehen oder durch Verspannung der Rückenmuskeln entstanden sein.

Was sitzt rechts in der Taille?

Die Nieren liegen eingebettet in schützende Fettkapseln rechts und links der Wirbelsäule, etwa in Höhe der beiden untersten Rippen. Oben auf jeder Niere befindet sich eine hormonproduzierende Nebenniere.

Was ist auf der rechten Seite unter den Rippen?

Die Gallenblase ist ein kleines Organ unter der Leber auf der rechten Seite des Bauches. Sie enthält die Gallenflüssigkeit, eine von der Leber produzierte Verdauungsflüssigkeit, die von der Gallenblase beim Essen freigesetzt wird.

Wie äußern sich Flankenschmerzen?

Von akuten Flankenschmerzen spricht man, wenn im Bereich des seitlichen Rückens (in der Regel unterhalb des Rippenbogens) plötzliche, meist einseitige Schmerzen auftreten. Evtl. sind die Schmerzen auch seitlich am Bauch lokalisiert. Die Ursachen können vielfältig sein.

Was hilft gegen Flankenschmerzen?

Eine Nierenbeckenentzündung zum Beispiel erfordert Bettruhe und eine Behandlung mit Antibiotika, meist in Form eines Breitband-Antibiotikums. Nierensteine werden in den meisten Fällen von selbst über den Harn ausgeschieden – gegen die Flankenschmerzen können krampflösende Schmerzmittel helfen.

Was liegt direkt unter den Rippen?

Die Milz wird auch als Splen oder Lien bezeichnet. Als größtes lymphatisches Organ des Körpers ist sie ein wichtiger Teil des Immunsystems. Sie liegt im linken Oberbauch, in der Regel hinter den unteren Rippen.

Was für ein Organ befindet sich links unter den Rippen?

Bei einer körperlichen Untersuchung lässt sich die Milz gewöhnlich nicht ertasten, da sie im linken Oberbauch hinter den Rippen verborgen ist. Ist die Milz jedoch vergrößert, kann man sie unterhalb des linken Rippenbogens ertasten.

Was ist wenn man im Unterbauch Schmerzen hat?

Ursachen für plötzlich einsetzende starke Schmerzen sind häufig akute Entzündungen, etwa des Blinddarms oder Darms, der Eileiter, Eierstöcke oder der Harnwege. Auch Harnsteine, Verdrehungen und Durchbrüche von Geschwülsten oder Darmanteilen lösen mitunter bedrohliche Unterleibsschmerzen aus.